Zukunft für Alle – Kongress in Leipzig

Stell dir vor, es ist das Jahr 2048 …
… was ist anders? Was macht das gute Leben für alle aus?
Wie leben wir solidarisch miteinander und wie sieht das Ernährungssystem aus?

Wie wäre es damit:
Im Jahr 2048 gibt es ein klimagerechtes und demokratisches Ernährungssystem. Eine bedarfsgerechte Kreislaufwirtschaft kann gute Arbeitsbedingungen und Zugang zu gesunden und kulturell vielfältigen Nahrungsmitteln für alle ermöglichen. Menschen sorgen füreinander und für die Umwelt und leben auch gut im ländlichen Raum.

Wie kommen wir dahin? Welchen Beitrag können andere Formen von Organisation wie zum Beispiel Genossenschaften leisten? Welche Rolle spielen Mechanisierung und Digitalisierung, Lokalpolitik und Verwaltung? Welche Bündnisse braucht es, um die Transformationspfade gemeinsam zu gestalten?

Diesen und anderen Fragen will das Konzeptwerk Neue Ökonomie zusammen mit vielen Partnerorganisationen und mit EUCH vom 25.-29. August 2020 in Leipzig nachgehen.

Wie kannst du dich beteiligen?
Am besten reichst du deinen eigenen Beitrag ein!
Wir freuen uns über Beiträge von Praktiker*innen entlang der Wertschöpfungskette, Politiker*innen, Gewerkschaften, Betroffenen und allen Interessierten.

Informiere dich gern hier: https://www.zukunftfueralle.jetzt/ oder hier.
Oder frag Sabrina Gerdes: s.gerdes@knoe.org

Und folge den Kanälen:
Twitter. https://twitter.com/Zukunft_Alle
Facebook: https://facebook.com/zukunftfueralle/
Instagram: https://www.instagram.com/zukunft_fuer_alle/