Forum Ernährungsrat Leipzig

Nach der Wahl – Agrarwende in Sachsen?

12.10. von 14-17:30Uhr
Susanna-Eger-Berufsschule, An der Querbreite 6 , Leipzig Eutritzsch.

Sachsen hat gewählt. Der Rechtsruck und nicht zuletzt auch die vielen Stimmen für die AFD auf dem Land beeinflussen auch das Wirken in Richtung einer Agrarwende in Sachsen. Bei der ersten großen Versammlung des Ernährungsrat Leipzig nach der Gründung im Mai steht daher das Thema Agrarwende im Fokus.

Zu Gast sind:
Dr. Jessica Stubenrauch, Forschungsstelle Nachhaltigkeit und Klimapolitik Leipzig/Berlin
Kurzvortrag: Zukunftsfähige Landwirtschaft – Maßnahmen für eine wirksame Agrarwende
Prof. Dr. Alfons Balmann, Direktor des Leibniz-Instituts für Transformationsökonomien (IAMO), Leiter der Abteilung Strukturwandel
Kurzvortrag: Nachhaltige Landwirtschaft: Zielkonflikte und Diskursprobleme
Moderation: Max Frauenlob, Konzeptwerk Neue Ökonomie

Im Fokus unserer Diskussion stehen die Fragen:

  1. Wo stehen wir aktuell und welche großen Herausforderungen ergeben sich im Rahmen des Klimawandels und der notwendigen Agrarwende?
  2. Was bedeutet das Ergebnis der Landtagswahl für die Agrarwende in Sachsen? Was ist von einer möglichen Schwarz, grün, roten Regierung zu erwarten? Welche Konflikte ergeben sich?
  3. Welche Schlüsse und Konsequenzen können wir daraus für unsere konkrete Arbeit im Ernährungsrat ziehen?

Neben dem Schwerpunktthema berichten die Arbeitsgruppen von ihren aktuellen Aktivitäten.
Im zweiten Teil nach der Kaffeepause werden in mehreren Kurzworkshops aktuelle Themen vertieft und in einem Einstiegsworkshop Neue Interessierte über die Struktur und die Arbeit des Ernährungsrat informiert.
Wir freuen uns über neue und bekannte Gesichter.

THEMEN DER KURZWORKSHOPS (45 Min.)
1) Ernährungsrat Leipzig: Ziele, Arbeitsweise und Mitmachmöglichkeiten
2) Vertiefung der Diskussion Agrarwende in Sachsen
3) (Wie) Kann Leipzig zur Modellstadt für Solidarische Landwirtschaft werden?
4) Leipzig ist unser Garten – Netzwerk der Gemeinschaftsgärten stellt sich vor

ZEITPLAN
14-15:45Uhr Berichte aus den AG‘s, Vorträge und Diskussion Agrarwende in Sachsen
15:45 Uhr Pause – Suppenrat & Bemmchen-Station (D.I.Y.)
16:15-17:30Uhr Kurzworkshops und gemeinsamer Abschluss

Zur Planungserleichterung bitten wir um Anmeldung (nur mit dem Namen):
https://contacts.knoe.org/civicrm/event/register?id=18&reset=1
Das Anmeldeverfahren läuft über das uns unterstützende Konzeptwerk Neue Ökonomie.

HINTERGRUND
Das Forum Gutes Essen für Alle ist die Vollversammlung und das höchste Entscheidungsgremium des Ernährungsrat Leipzig. Es findet drei mal jährlich statt und ist offen für alle Interessierte. Die Idee ist es, aktuelle Themen zu vertiefen, über die laufenden Aktivitäten des Ernährungsrat zu informieren und zum Mitmachen einzuladen und ggf. anstehende Beschlüsse zu treffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.