Mitmachen

Das nächste Treffen der AG Essbare Stadt findet am 08.11.2019 um 9.30 Uhr statt. Ort: Grüner Raum am Kanal, Zschochersche Straße 59 Leipzig Plagwitz

AG Essbare Stadt

Welche Lebensmittel wachsen in der Stadt? Wie können städtische Grünflächen im Sinne aller genutzt werden (z.B. durch Schau- und Bildungsgärten)? Wie können Bürger und Bürgerinnen den öffentlichen Raum selber bearbeiten?
 

Die AG arbeitet seit 2016 am Konzept einer Essbare Stadt mit Vertretern*innen aus der Zivilgesellschaft und der Verwaltung. Es geht um den Anbau von Lebensmitteln im öffentlichen Raum. Zum einen geschieht dies auf Flächen, auf denen alle Menschen gärtnern und ernten können – bedingungslos. Zum anderen wachsen im öffentlichen Grün bereits viele Früchte und Kräuter – diese abzubilden und über die Erntemöglichkeiten zu informieren, ist Anliegen der „Essbaren Stadt“.

LeipzigGrün: Die AG Essbare Stadt ist im Netzwerk für Stadtnatur und Landschaftskultur vertreten, das gemeinsam mit Initiativen, Vereinen, Künstlern, Wissenschaftlern, Kultureinrichtungen und Verwaltungen in Leipzig und Umgebung seit 2011 das Leipziger Gartenprogramm organisieren.

Ansprechpartner: Michael Berninger essbarestadt@ernaehrungsrat-leipzig.org